leben

So viele Baumarten wachsen in Amazonien

leben | 19 juli 16 | Daniel Lingenhöhl, Spektrum
300 Jahre nachdem die Erforschung Amazoniens richtig begann, liegt jetzt die erste vollständige Inventur seiner Bäume vor. Mit beeindruckendem Resultat.

Lebewesen, die es seit Urzeiten gibt

leben | 11 juli 16 | Daniel Lingenhöhl, Spektrum
Manche Tiere und Pflanzen sehen auch heute noch so aus wie ihre Vorgänger vor Millionen Jahren. Zehn ausgewählte Spezies, an denen die Evolution vorbeiging.

Tradition schlägt Gentechnik

leben | 3 juli 16 | Natasha Gilbert, Spektrum
Wie kann man Pflanzen entwickeln, die mit wenigen Nährstoffen zurechtkommen? Bei der Entwicklung autarker Superpflanzen tragen altmodische Züchtungsverfahren bessere Früchte als die Gentechnologie.

Elefantenbullen kommunizieren Wichtiges

leben | 13 juni 16 | Martin Vieweg, natur
Im Gegensatz zu Elefantendamen galten sie bisher als äusserst schweigsam – doch Elefantenbullen kommunizieren sehr wohl und zwar dann, wenn sie Wichtiges mitzuteilen haben.

Vom Tun zum Sein

leben | 3 juni | Interview: Selina Fehr, Zeitpunkt
Diana Richardson wollte als südafrikanische Anwältin während der Apartheid etwas für ihr Land tun. Heute lehrt sie als Körpertherapeutin und Tantra-Lehrerin «Slow Sex».

Top Ten der neuen Arten 2016

leben | 25 mai 16 | Nadja Podbregar, natur
Ein Seedrache, eine Riesenschildkröte, ein Frühmensch und die grösste fleischfressende Pflanze der Neuen Welt repräsentieren die ungewöhnlichsten, bizarrsten oder spannendsten Neuentdeckungen des letzten Jahres.

Mensch – Wesen der Verbundenheit

leben | 23 mai 16 | Christoph Quarch
Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.

Gemeinschaft mit den Nachbarn

leben | 19 mai 16 | Elke Loepthin, oya
Ein Schnellkurs fürs Verbindungs-Weben mit Menschen jeglicher Art im alltäglichen Leben.

Mehr als eine Billion Arten auf der Erde

leben | 7 mai 16 | Nadja Podbregar, bild der wissenschaften
Die irdische Artenvielfalt ist wahrscheinlich sehr viel grösser als lange gedacht, und von den Mitbewohnern auf unserem Planeten sind uns bisher 99,999 Prozent völlig unbekannt.

Unterwegs für den Frieden

leben | 23 apr 16 |  Judith Huber, Peace Brigades International, Globetrotter-Magazin
Die Ethnologin und ehemalige PBI-Freiwillige erzählt in ihrem Bericht über ihren Einsatz in Mexiko, von der Vorbereitung und ihrer Abreise von der Schweiz bis zum Ende ihres einjährigen Einsatzes.

Eine Welt voller Bakterien

öko | 21 apr 16 | Kerstin Engelhard, Spektrum
Alle Mikroorganismen der Welt verzeichnet in einem grossen Katalog: warum drei Wissenschaftler sich einer schier unlösbaren Aufgabe verschrieben haben.

Dem Blühen auf der Spur

leben | 15 apr 16 | Max-Planck-Gesellschaft, Massih Media
Woher weiss eine Pflanze, wann sie Blüten treiben soll? George Coupland entschlüsselt die zugrunde liegenden Mechanismen in der Pflanze und hofft, sie eines Tages für die Landwirtschaft nutzbar machen zu können.

Glücklich bis ins hohe Alter

leben | 3 apr 16 | Denis Gerstorf et al., Humboldt-Universität zu Berlin
Das psychische Wohlbefinden nimmt in den letzten Lebensjahren oft erheblich ab. Eine neue Studie zeigt, wie sich diese Entwicklung aufhalten lässt.

Gibt es eine Art pflanzliches Nervensystem?

leben | 25 märz 16 | Martin Vieweg, natur
Elektrische Impulse in unseren Nerven vermitteln Informationen durch den ganzen Körper. Doch gibt es Vergleichbares auch bei Pflanzen? Neue Hinweise gaben kuriose «Messtechniker»: Blattläuse.

«Das Thema muss unter die Haut gehen»

leben | 29 feb 16 | Interview: Xenia von Polier, Good Impact
Ein Gespräch mit dem Neurobiologen Gerald Hüther über Glücksgefühle im Gehirn und die Frage, wann Bildung wirkt. Siehe auch Mit Freude lernen – ein Leben lang.

Keine Chance für Spione

leben | 5 feb 16 | Nadja Podbregar, bild der wissenschaft
Raben haben die Anfänge der sogenannten «Theory of Mind» bereits in Experimenten bewiesen: Merken sie, dass sie beim Futterverstecken von Artgenossen beobachtet werden, reagieren sie prompt.

Das Liebesregime der Hippie-Affen

leben | 29 jan 16 | Alena Schröder, Süddeutsche Zeitung Magazin
Bonobo-Affen haben sieben Mal häufiger Sex als ihre nächsten Artverwandten. Der Grund dafür könnte auch menschliche Alphatiere zum Umdenken bewegen.

Freundschaften: Viel hilft viel

leben | 15 jan 16 | University of North Carolina, scinexx
Je mehr Freunde wir als Jugendliche und im Alter haben, desto gesünder sind wir; ein grosser Freundeskreis wirkt ähnlich gut wie viel Bewegung.

Hydra weist Weg zum Aufhalten das Alterns

leben | 7 jan 16 | Peter Mühlbauer, Telepolis
Junge Süsswasserpolypen sterben so selten eines natürlichen Todes, dass nach 500 Jahren noch fünf Prozent eines Jahrgangs am Leben sein müssten. Einige Daten legten sogar nahe, dass dieser Wert erst in 3.000 Jahren erreicht wird.

Ein Bundesamt für bessere Drogen

leben | 1 dez 15 | Marcus Meier, Telepolis
Drogen sind ungesund? Es gibt ein Recht auf Rausch? Stimmt beides. Deswegen sollten Rausch-Alternativen systematisch erforscht werden. Der Staat muss dabei wichtigster Akteur sein.