psychedelika beratung

Hilfestellung bei Fragen oder Problemen in Zusammenhang mit dem Gebrauch von Psychedelika
Der Beratungsdienst ist erreichbar über beratung@gaiamedia.org oder telefonisch unter +41 (0)76 634 29 88.
Weitere Informationen unter: gaiamedia.org/deutsch/beratung/

gut zu unterstützen

gaiamedia ist eine am 23. Juli 1993 in Basel gegründete gemeinnützige Stiftung mit dem Zweck Informationen zu vermitteln, die zu einem ganzheitlichen Verständnis der Natur und des menschlichen Daseins beitragen.

Bitte unterstützen Sie unsere Website und unsere anderen Angebote als Gönnerin oder Gönner der gemeinnützigen Gaia Media Stiftung oder mit einer Spende. Herzlichen Dank!

goodnewsletter

Bitte senden Sie mir den kostenlosen monatlichen goodnewsletter an folgende E-Mail-Adresse

gut zu besuchen

gut zu sehen

gut zu hören

Make It Rain (Tom Waits Cover)
Spinifex Gum
Spinifex Gum ist eine musikalische Zusammenarbeit zwischen Felix Riebl und Ollie McGill von The Cat Empire und dem Marliya Choir, einer rein weiblichen, rein indigenen Gruppe aus Cairns unter der Leitung von Lyn Williams (AM) und in der Choreographie von Deborah Brown. Teils Protest, teils Feier, Spinifex Gum ist eine tiefe und bewegende musikalische Erfahrung. Aus Cairns, Queensland, Australien, führte Spinifex Gum diese wunderbare Interpretation von „Make It Rain“ auf, die teilweise in der traditionellen Yindjibarndi-Sprache der Aborigines gesungen wurde. Sie wurde im Januar letzten Jahres im Opernhaus von Sydney aufgenommen.
Veröffentlicht am 27. Oktober 2020


Comida
Elza Soares e Titãs
Das muss die funkigste Gruppe sein, die ich seit langem gehört habe! Jeder in Brasilien kennt Elza da Conceição Soares, denn zusammen mit Clara Nunes und Beth Carvalho gehört sie zu den beten Samba-Sängerinnen des Landes. Hier tritt Elza Soares, wie sie beruflich genannt wird, in einem neuen Video auf, diesmal an der Seite der Gruppe Titãs. Sie singt „Gomido“ von Arnaldo Antunes, Marcelo Fromer und Sérgio Britto, eines der emblematischsten Lieder der Band. In einem Clip unter der Regie des Fotografen Marcos Hermes singt sie an der Seite des Trios Sérgio Britto, Branco Mello und Tony Bellotto. Bleiben Sie dran, und Sie werden einige der erstaunlichsten Samba-Stücke hören, die Sie je gehört haben. Elza beweist immer wieder, dass sie eine Sängerin für jede Generation ist. Gemeinsam mit Tina Turner wurde sie 1999 vom BBCRadio zur „Sängerin des Jahrtausends“ ernannt. (singt)
Odeon, Oktober 2020


Kali Uchis
Telepatia
Es geht gleich weiter mit dem Latin Touch: Kali Uchis, Jahrgang 1994, aus Alexandria in der Nähe von Washington, mit bürgerlichem Namen Karly-Marina Loaiza, ist eine US-amerikanische Sängerin, bekannt als Indie-Pop-Sängerin, Songwriterin, Musikproduzentin, Videoregisseurin und Designerin. Kali hat kolumbianische Wurzeln und wuchs sowohl in ihrem Ursprungsland als auch in den Staaten auf, singt ihre lyrischen Songs halb English und Spanisch. Ihren musikalischen Durchbruch erlebte sie 2012, ihre erste EP erschien 2015, im April 2018 folgte ihr erstes Studioalbum, Isolation. Ihre musikalischen Visionen verdichten sich zu einem stromlinienförmigen, geschmeidigen und kristallklar produzierten Sound, der sich irgendwo zwischen Gospel und Avantgarde ansiedelt. Ob Hip Hop, Soul oder Reggaeton, die Frau hat’s drauf. (sgs)
November 2020


Because of a Flower
Ana Roxanne
Die zweite Platte der in New York lebenden Musikerin Ana Roxanne, Because Of A Flower, keimte allmählich über fünf Jahre hinweg. Sie beschreibt ihren Prozess so, dass sie mit „einem dröhnenden Element und einer Stimmung“ begann und dann schrittweise Melodie, Silben und Texte intuitiv erfand, wie heilige Formen, die sich aus Nebel materialisieren. Trotz ihres Studiums am renommierten Mills College in Oakland fühlt sich Roxannes Musik selten konzeptuell an, sondern strahlt vielmehr eine unmittelbare und emotionale Aura aus. Sie spricht von der Blume im Titel als einem Körper, singulär und sonnenbeschienen, so viele Blütenblätter wie Dornen, ein Rätsel, das nur sich selbst verpflichtet ist. Because zeigt eine Künstlerin im Frühling ihres Aufstiegs.
Kranky Records, November 2020


The Sound of DMT – A Sonic Ayahuasca Journey
B. Ashra 
„B. Ashra entführt uns mit seinem neuen Album in eine klangliche, schamanische, magische Welt. Feldaufnahmen, gemischt mit schamanischen Gesängen, rituellen Klängen und traditionellen Instrumenten, treffen auf Synthesizer-Drones und Störgeräusche in dieser klanglichen Ayahuasca-Reise. Das Album wurde nach Berechnungen des deutschen Spezialistenfür kosmische Klänge Hans Cousto auf das DMT-Molekül abgestimmt. DMT ist Teil des Ayahuasca-Gebräus oder Tees. Einige Spieler machen zwischen den Tracks Pausen, aber eigentlich ist es ein 62-minütiger Mix ohne Pausen. Bandcamp bietet den gesamten Mix exklusiv in einer Datei als Bonustrack an, so dass Sie das Album ohne Unterbrechungen geniessen können. Das Label kann als Katalysator in der Musiktheorie verstanden werden und befasst sich mit dem Einfluss von abgeleiteten Rhythmen, Resonanzen und Frequenzen in der Natur.
Klangwirkstoff Records, November 2020


 

goodnews editorial

Wir trauern um den bekannten Mykologen und Autor Dr. Jochen Gartz, der Mitte Oktober gestorben ist. Sterben ist ein natürlicher Prozess, heisst es immer wieder, und doch wird über den Tod meist klinisch und unpersönlich berichtet, als etwas, das anderen passiert. Es scheint grosse Angst davor zu herrschen, dass die Konfrontation mit dem Tod ihn irgendwie anziehen könnte, eine seltsame Form magischen Denkens, da wir schliesslich alle sterben werden, wenn unsere Zeit gekommen ist, was jederzeit möglich ist. Hinzu kommt, dass der Prozess des Sterbens irrationale Gefühle weckt, die als privat eingestuft und lieber unter Verschluss gehalten werden. Man hört auch, dass gegen das Sterben an sich nichts einzuwenden sei. Und was spricht dafür? Sind die Menschen, die das Sterben anderer aus der Ferne kommentieren, selbst bereit zu gehen? Freuen sie sich so sehr auf ein «besseres Leben» und ein „Wiedersehen im Jenseits“ als Belohnung für ihre diesseitige Mühen und Plagen, dass ihnen der eigene Tod nichts ausmachen würde? Wir wollen das Leid nicht vergessen, das in den vergangenen Wochen und Monaten über unzählige Familien und ihre Lieben gekommen ist und werden an sie denken, wenn wir mit der Wintersonnenwende die Ankunft eines neuen, besseren Jahres feiern.

Ich wünsche Ihnen Frohe Festtage!
Susanne G. Seiler


Gedicht

dann, gegen mittag, kommen die ersten von Nico Bleutge

gut zu lesen

Kingsbridge. Der Morgen einer neuen Zeit

Ken Follett
England im Jahr 997. Im Morgengrauen wartet der junge Bootsbauer Edgar auf seine Geliebte. Deshalb ist er der Erste, der die Gefahr am Horizont entdeckt: Drachenboote. Jeder weiss: Die Wikinger bringen Tod und Verderben über Land und Leute. Edgar versucht alles, um die Bürger von Combe zu warnen. Doch er kommt zu spät. Die Stadt wird beinahe völlig zerstört. Viele Menschen sterben, auch Edgars Familie bleibt nicht verschont. Die Werft der Bootsbauer brennt nieder. Edgar bleibt nur ein Ausweg: ein verlassener Bauernhof in einem Weiler fern der Küste.Während Edgar ums Überleben kämpft, streiten andere um Reichtum und Macht in England. Unter ihnen: der gleichermassen ehrgeizige wie skrupellose Bischof Wynstan, der idealistische Mönch Aldred und Ragna, die Tochter eines normannischen Grafen …
Lübbe, September 2020

Windkraft neu gedacht. Erstaunliche Beispiele für die Nutzung einer unerschöpflichen Ressource

Daniel Hautmann
Der Autor zeigt, was mit der Kraft des Windes noch alles möglich ist, wenn man die Innovationskraft zahlreicher Erfinder und Investoren im grossen Massstab hinzu addiert: Hochmoderne Frachtschiffe, die unter Segeln fahren, statt giftiges Schweröl zu verbrennen und die Luft zu verpesten; Yachten, die von gigantischen Drachen gezogen werden oder mit sogenannten Flettnerrotoren Vortrieb generieren; Segelflugzeuge, die bis in die Stratosphäre aufsteigen und über 3000 km weit fliegen können, als Vorbild für energieoptimierte Passagierflugzeuge; Prototypen windgetriebener Rennwagen aus der Geburtsstadt des Automobils; schwimmende und fliegende Windturbinen, fernab der Küsten, die ganze Kontinente mit CO2-freiem Strom versorgen könnten
Hanser, Oktober 2020

Happiness. Mein spiritueller Weg

Tina Turner
„Von der Kindheit bis heute enthülle ich meine Verwandlung und mein tiefstes Erwachen, die grössten Lehren meines Lebens, die geliebten alten buddhistischen Weisheiten und die verborgenen Facetten, die unseren Geist bestimmen.“ Tina Turner. Geboren 1939 als Anna Mae Bullock in Nutbush in Tennesee, gehört Tina mit über 200 Mio. verkauften Tonträgern und zwölf Grammys sie weltweit zu den erfolgreichsten Sängerinnen. Seit 1994 wohnt sie mit ihrem Ehemann, dem Kölner Musikproduzenten Erwin Bach, in Küsnacht am Zürichsee. 2018 erhielt sie den Grammy Lifetime Achievement Award. Tina Turner seit seit über vierzig Jahren praktizierende Buddhistin.
Knaur, November 2020

Die Farbe von Glück. Ein Roman über das Ankommen

Klara Maria Bagus
Eine falsche Entscheidung, die das Leben dreier Familien für immer verändert: Ein Richter zwingt die Krankenschwester Charlotte, ein sterbenskrankes Neugeborenes gegen ein gesundes zu tauschen. Folgt sie seiner Drohung nicht, entzieht er ihr den Pflegesohn. Die Welt aller Beteiligten gerät aus den Fugen, doch hinter allem wirkt der geheimnisvolle Plan des Lebens. Können wir im falschen Leben das richtige finden? Wie öffnet man sich dem Neuen? Wie lässt man los? Mit grosser sprachlicher Kraft und Anmut zeigt die Autorin, dass jeder seine Lebenskarte bereits in sich trägt und alles auf wundersame Weise miteinander verknüpft ist.In diesem Roman findet jeder seine Farbe von Glück.
Piper, November 2020

Die Rattenlinie. Ein Nazi auf der Flucht. Lügen, Liebe und die Suche nach der Wahrheit

Philip Sands
»Die Philharmonie hat gespielt. Alles ein grosser Erfolg. Morgen muss ich 50 Polen erschiessen lassen. Alles Liebe, Dein Hümmi!« So schliesst 1939 ein Brief Otto Wächters an seine Frau Charlotte. Der in Wien geborene Jurist stammte aus einer angesehenen österreichischen Familie – und war inzwischen NS-Gouverneur von Krakau. Jahrzehnte später begegnet Philippe Sands Ottos Sohn Horst – der Beginn einer komplexen Ermittlung: Ausgehend von den privaten Briefen und Dokumenten der Familie Wächter entspinnt Sands eine meisterhaft erzählte Geschichte über Liebe, Intrigen und Spionage – und über die Beziehung zweier Männer, die auf unterschiedlichen Seiten der Geschichte stehen.
S. Fischer, November 2020

hochstrasse 70 @ basel

gut zu wissen

Vögel füttern
natur | Blick | 5. November 2020
Darauf sollten man achten

In Deckung
öko | pv-magazine | 5. November 2020
Hallendächer mit Solarstrom liefern eigener Strom

Vulkanausbrüche
wissen | Der Standard | 5. November 2020
Winzige Kristalle sagen Bewegungen voraus

007
kultur | Redaktionsnetzwerk Deutschland | 5. November 2020
Lashana Lynch wird erster weiblicher und dazu schwarzer Bond

Karibik
wissen | Tech & Nature | 6. November 2020
Grüner Strand entzieht der Luft CO2

Offshore
öko | Sonnenseite | 7. November 2020
EU pumpt viel Geld in Windenergie vom Meer

Besonderer Held
leben | Deutsche Welle | 8. November 2020
Amerikaner mit Downsyndrom schafft Iron Man

Hautsache
wissen | Deutschlandfunk | 10. November 2020
Neues Gel heilt wunden ohne Narben zu hinterlassen

Mieten statt kaufen
natur | Utopia | 10. November 2020
Weihnachtsbäume, die man zurückgeben kann

Prävention
Wissen | WDR | 11. November 2020
Spritzen bei Frauen wirksamer gegen HIV als Pillen

Gesund
leben | Trend Magazin | 12. November 2020
Schweizer essen gern vegan

Geschäftsidee
leben | Reset | 12. November 2020
Ausgemistetes wird abgeholt

Stromfrei
wissen | Spektrum der Wissenschaft | 13. November 2020
Zweischicht-Gel kühlt wie die Haut eines Kamels

Zelthaus
leben | Frankfurter Rundschau | 13. November 2020
Studenten bauen Notunterkunft der Zukunft

Protektion
natur | weather.com | 14. November 2020
Tristan de Cunha im Südatlanktik ruft riesiges Meeresschutzgebiet aus

Rückkehrer
natur | Der Standard | 15. November 2020
Nicht nur bei uns: Rückkehr der Raubkatzen

Höhlenkunst
kultur | Der Spiegel | 25. November 2020
Pflanzenreste beweisen den Gebrauch von Drogen

Deutschland
öko | pv-magazine | 25. November 2020
EU-Kommission bewilligt Braunkohle-Ausstieg

Fördergeld
öko | Sonnenseite | 26. November
Schweizer Bundesrat erhöht Zustupf für kleine Solaranagen

partner

Scroll to top